Anlässlich der 120 Jahrfeier der Feuerwehr Straupitz

Die Feuerwehr Straupitz richtete anlässlich ihrer 120. Jahrfeier  den diesjährigen Amtsausscheid am 05.05.2018 aus. Die Wettkampfstätte befand sich auf dem Parksportplatz, wo alle teilnehmenden Mannschaften perfekte Bedingungen vorgefunden haben. An dieser Stelle einen Dank an den SV Blau Weiß Straupitz,der den Sportplatz zur Verfügung stellte und am Tag zuvor das Geläuf noch einmal auf Vordermann brachte.
Dieses Jahr gab es gleich drei Neuerungen. Zum einenerfolgte die Zeitmessung digital, sodass die Mannschaften ihre Endzeit sofort sehen konnten.Zum anderen starteten zwei Mannschaften gleichzeitig,wodurch spannende Duelle zu sehen waren.Als letzte Neuerung ist zu nennen, dassalle Mannschaften einen zweiten Lauf absolvierten,wo sich die ein oder andere Mannschaftverbessern konnte.

Amtausscheid 2018


Um 11:30 Uhr wurden die Nasswettkämpfe abgeschlossen und die Jugendwettkämpfe folgten kurze Zeit später. In der Disziplin Löschangriff trocken Männer B belegte der Gastgeber den ersten Platz. Bei der Kinderfeuerwehr erreichten die Floriansjünger aus Neu Zauche den ersten Rang. Bei den Jugendlichen wurde nach Zusammenzählen der Ergebnisse aus den beidenDisziplinen Gruppenstafette und Löschangriff folgende Platzierungen erreicht:Bei der Jugend 10 – 14 weiblich ging der erste Platz an die Mannschaft aus Jessern, bei 10 – 14 männlich belegten die Jugendlichen aus Straupitz mit einem knappen Vorsprung den ersten Rang und auf den Plätzenzwei und drei folgten Byhleguhre und Jessern. In der Wertungsklasse 15 – 18 männlich erzielte die Mannschaft aus Neu Zauche den ersten Rang. Bei dem Löschangriff nassder Frauen war die Wehr aus Neu Zauchedie schnellsten vor der Wehr ausJessern. Bei den Männern kam es ebenfalls zu einem Nachbarschaftsduell, wo sich der Gastgeber aus Straupitz knapp vor Byhleguhre I und II durchsetzte. An dieser Stelle möchten wir uns bei der Feuerwehr Neu Zauche und Byhleguhre für Ihre Unterstützung an diesem Tag bedanken.

Feuerwehrjubilaeum 001 18#


Eine Woche später, am 12.05.2108, wurde das Jubiläum gebührend vor dem Gerätehaus gefeiert. Um 10:00 Uhr ertönte die Sirene und das Fest wurde mit einem kleinen Appell eröffnet. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte der Wehr und den Grußworten der geladenen Gäste erfolgte ein kleiner Umzug durch den Ort. Danach konnte man sich an den jeweiligen Verpflegungsständen stärken. Den Gästen wurde ein großes Rahmenprogramm geboten. So konnte man neben der aktuellen Einsatztechnik auch historische Fahrzeuge besichtigen. Die Johanniter stellten sich vor und auch das THW aus Lübben war vor Ort und baute eine Wasserversorgung auf.

Für unsere kleinen Gäste hatten wir neben einer Hüpfburg noch andere Attraktionen zu bieten, wie eine Mal- und Bastelstraße, Kinderschminken und Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto.Darüber hinaus konnten sie ein Feuer mittels Feuerlöscher selbst bekämpfen.An dieser Stelle einen herzlichen Dank an den Fastnachtsverein Straupitz, der das Kinderschminken übernahm, und an die Firma GSM Training & Integration GmbH, die für unsere Bastelstraße die nötigen Utensilien zur Verfügung stellten.

Feuerwehrjubilaeum 002 18


Bei den Schauvorführungen wurde gezeigt, wie man einen Fettbrand löscht und wie die Vorgehensweise bei einem Verkehrsunfall ist. Diesbezüglich möchten wir uns bei den Wehren aus Goyatz und Lieberose für ihre Unterstützung bedanken. Auch wurde ein Tesla von der Firma Spreewald energy vorgestellt, mit dem Rundfahrten möglich waren. Wir danken allen Sponsoren und Unterstützern, die alle auf unserer Homepage veröffentlicht sind.
Zu guter Letzt möchten wir uns bei unseren Kameraden bedanken, die uns tatkräftig an allen Tagen unterstützt haben.Ohne eure Hilfe hätten wir dieses Fest
nicht bewältigen können.

Feuerwehrjubilaeum 003 18